Treue Kunden des Skigebiets Andermatt-Sedrun-Disentis erhalten Rabatt

Profitieren können Inhaber der Jahreskarte 2019/20. Das Skigebiet startet im besten Fall am 4. Juli in die Sommersaison. 

Drucken
Teilen
Das Skigebiet Andermatt-Sedrun-Disentis entschädigt treue Kunden mit einem Rabatt für das frühzeitige Saisonende.

Das Skigebiet Andermatt-Sedrun-Disentis entschädigt treue Kunden mit einem Rabatt für das frühzeitige Saisonende. 

Bild: Elias Bricker (Andermatt, 10. März 2018)

(ml) Die Besitzerinnen und Besitzer der Jahreskarte 2019/20 des Skigebiets Andermatt-Sedrun-Disentis erhalten einen zusätzlichen Treuerabatt von 10 Prozent auf die Jahreskarte 2020/21. Damit soll der frühzeitige Saisonabbruch im März ausgeglichen werden. Der Treuerabatt wird zusätzlich zum Vorverkaufsrabatt während der Vorverkaufsphase gewährt. Der Vorverkauf der Jahreskarte 2020/21 startet, sobald das Datum für den Sommerbetrieb bekannt ist. Der Start in die Sommersaison 2020 ist im besten Fall für den 4. Juli geplant.

Das abrupte Saisonende am 14. März aufgrund der bundesrätlichen Verordnung trifft auch den Schweizer Tourismus hart, wie es in einer Medienmitteilung von Andermatt Swiss Alps heisst. Die Bergbahnbetreiber, das Gastgewerbe und die Hotellerie stehen vor existenziellen Herausforderungen. Betroffen sind auch die Andermatt-Sedrun Sport AG und die Bergbahnen Disentis AG.