Türmli in Altdorf erstrahlt in neuem Glanz

Das Innenleben des Türmlis in Altdorf wurde auf Vordermann gebracht. Neben den beiden Uhrwerken wurden auch das Treppenhaus und die Beleuchtung instand gesetzt. Im Dezember sind zwei Tage der offenen Tür geplant.

Drucken
Teilen
Alte Uhr von 1799. (Bild: PD)

Alte Uhr von 1799. (Bild: PD)

Alte Uhr von 1799. (Bild: PD)

Alte Uhr von 1799. (Bild: PD)

Die Innensanierung des Türmlis in Altdorf ist abgeschlossen. Wie die Baudirektion des Kantons Uri mitteilt, wurden Treppen, Zwischenböden und Beleuchtung sowie die beiden Uhrwerke optimiert. Im Erdgeschoss werde die Uhr aus der Zeit nach dem Brand von 1799 ausgestellt. Die Uhr aus dem Jahre 1961 ist seit Montag wieder in Betrieb.

Das treppenhaus im sanierten Türmli Altdorf. (Bild: PD)

Das treppenhaus im sanierten Türmli Altdorf. (Bild: PD)

An den beiden Tagen der offenen Tür am 11. und 18. Dezember kann die Öffentlichkeit zwischen 13 und 17 Uhr die Treppen des Türmlis erklimmen und die atemberaubende Aussicht geniessen. Danach wird das Türmli an bestimmten Tagen für die ganze Bevölkerung zugänglich gemacht und es werden touristische Führungen vom Tourist Info Uri für Gruppen angeboten.

pd/bep