Coronakrise trifft Urner Spitzenkoch hart – Restaurant «Im Feld» in Gurtnellen bleibt geschlossen

Am 11. Mai öffnen viele Restaurants wieder ihre Türen. Doch das Gasthaus «Im Feld» in Gurtnellen von Spitzenkoch Beat Walker und Partner Marco Helbling bleibt geschlossen.

Drucken
Teilen
Das Gourmet-Restaurant «Im Feld»

Das Gourmet-Restaurant «Im Feld»

Bild: Urs Flüeler / Keystone

(fmü) In den vergangenen Wochen sei intensiv nach Lösungen gesucht worden, um das Restaurant weiterführen zu können, heisst es auf der Webseite des Restaurants. Doch bereits im letzten Jahr hätten die zwei Schliessungen der Axenstrasse zu einem grossen Loch in der Betriebskasse geführt. «Mit dem Lockdown am 16. März 2020 wurde unser Restaurant gerade eine Woche nach der Winterpause zwangsgeschlossen, obwohl wir praktisch ausgebucht waren. Diese Umsatzeinbussen können wir in unserem Betrieb nicht mehr auffangen», heisst es weiter.

Die notwendigen Schutzmassnahmen des Bundes können nicht umgesetzt werden, ohne dass der Betrieb noch weiter defizitär werde. Beat Walker hat deshalb entschieden, das «Feld» bis auf Weiteres nicht zu öffnen. «Wir sind sehr traurig, sehen aber momentan keinen anderen Weg.» Die 15 Mitarbeiter seien am Freitag über die Kündigung informiert worden, wie GaultMillau auf der Webseite schreibt.

Die kommende Zeit werde nun genutzt, um Lösungen zu suchen, die für die Besitzer und den Betrieb wirtschaftlich vertretbar und umsetzbar seien.

Marco Helbling und Beat Walker.

Marco Helbling und Beat Walker.

Bild: Boris Bürgisser, Gurtnellen, 13. April 2016