UNFÄLLE: Fünf Unfälle auf Urner Strassen

Auf den Strassen des Kantons Uri verzeichnete die Urner Kantonspolizei fünf Unfälle. Über die Pässe herrschte reger Verkehr.

Drucken
Teilen

Aufgrund des schönen Sommerwetters war am Wochenende vor allem auf den Urner Pässen ein grosses Verkehrsaufkommen zu verzeichnen. Dabei musste die Kantonspolizei Uri von Samstagmorgen bis Sonntagabend an fünf Verkehrsunfälle ausrücken.

 

Am Samstag verletzten sich bei Selbstkollisionen ein Motorradfahrer auf der Kantonsstrasse in Intschi und ein Motorradlenker am Klausenpass. Beide wurden mit der Ambulanz ins Kantonsspital in Altdorf eingeliefert. 

Am Sustenpass kam es zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad ohne Verletzte. 

Am Sonntag erlitt ein Radfahrer am Gotthardpass bei einem Sturz Verletzungen. 

Am Klausenpass geriet ein Motorradfahrer mit Sozia über den Strassenrand. Die verletzte Sozia wurde ins Kantonsspital nach Glarus überflogen.

rem