UNFALL: Ein überholender Motorradlenker verursacht Unfall

Am Sonntagnachmittag prallte ein Motorrad auf der Furkapassstrasse gegen das Strassengeländer.

Drucken
Teilen

Am Sonntagnachmittag fuhr ein zürcher Motorrad mit Seitenwagen auf der Furkapassstrasse talwärts. Bei der Hostetten wurde der Motorradlenker von einem überholenden niederländischen Motorrad aufgrund des zu frühen Wiedereinbiegens behindert.

Um eine Kollision mit dem Motorrad zu verhindern, bremste er deshalb sein Gefährt stark ab, kam dabei ins Schleudern und prallte gegen das Strassengeländer. Der Lenker mit dem Motorrad mit Seitenwagen wurde verletzt und musste mit der Rega ins Kantonsspital geflogen werden. Seine Soziusfahrerin wurde ebenfalls verletzt und wurde mit der Ambulanz ins Militärspital nach Andermatt überführt. Die im Seitenwagen mitgeführten Kinder wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 3000 Franken.

ana