UNFALL: Sattelmotorfahrzeug rollt ohne Chauffeur los

Am Samstagvormittag rollte ein Sattelmotorfahrzeug auf der Gotthardraststätte los, als beim Anhänger herum hantierte. Der Chauffeur vergass die Handbremse anzuziehen.

Drucken
Teilen
Der Zaun wurde durch den Sattelschlepper auch noch beschädigt. Bild pd.

Der Zaun wurde durch den Sattelschlepper auch noch beschädigt. Bild pd.

Wie die Kantonspolizei Uri mitteilte, vergass der Chauffeur eines italienischen Sattelmotorfahrzeuges auf dem Parkplatz der Gotthardraststätte (Fahrtrichtung Nord) in Erstfeld die Handbremse anzuziehen, als er den Anhänger anhängt. Das Gefährt kam nach rund 15 Meter Fahrt in einer Wasserrinne zum Stillstand, nachdem es vorgängig noch den angrenzenden Zaun beschädigt hat. Das Sattelmotorfahrzeug musste mit einem Kran geborgen werden.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken.

ig