UNFALL: Zwei Töfffahrer mit Lernfahrausweis verletzt

Am Sonntag­morgen hat sich in Wassen ein Unfall zwischen zwei Töfffahrern ereignet. Beide wurden verletzt. Sie hatten erst den Lernfahrausweis.

Merken
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle im «Schluchenkehr» in Wassen. (Bild pd)

Die Unfallstelle im «Schluchenkehr» in Wassen. (Bild pd)

In Wassen auf der Kantonsstrasse in Richtung Göschenen verunglückten am Sonntagmorgen um ca. 10.30 Uhr zwei Motorradfahrer. Wie die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung schreibt, seien die beiden Töfffahrer zu schnell unterwegs gewesen. Sie waren im Besitz des Lernfahrausweises für schwere Motorräder.

Die beiden Zürcher fuhren dicht hintereinander. Im «Schluchenkehr», einer starken Linkskurve, verlor der erste die Kontrolle über das Fahrzeug. Er stürzte und prallte in die Leitplanke. Der zweite konnte nicht mehr aus-weichen und fuhr in das Motorrad des Vordermannes.

Beide Töfffahrer verletzten sich leicht- bis mittelschwer. Sie mussten mit zwei Ambulanzen ins Kantonsspital Uri nach Altdorf überführt werden, konnten aber laut Mitteilung noch auf der Unfallstelle befragt werden.

Bei beiden Motorrädern entstand Totalschaden im Umfang von ca. 20'000 Franken.

sab