Unihockeyturnier-Premiere in Seelisberg ist ein Erfolg

Das erstmals durchgeführte Unihockeyturnier des Skiclubs Seelisberg in der Diskussion, das Grümpelturnier abzulösen.

Drucken
Teilen
Bei den Erwachsenen kämpften acht Teams um den Sieg.

Bei den Erwachsenen kämpften acht Teams um den Sieg.

Bild: PD

(ml) Am Samstag, 14. Dezember, führte der Skiclub Seelisberg zum ersten Mal ein Unihockeyturnier durch. Das Plauschturnier in der Turnhalle Seelisberg stiess bei Gross und Klein auf Begeisterung.

Teilnehmen konnten alle Seelisbergerinnen und Seelisberger wie auch Gäste von nah und fern. An vier Mittwochabenden vor dem Turnier trafen sich die Sportler zum gemeinsamen Training in der Turnhalle. Dabei wurde fleissig an der Kondition und der Technik gefeilt. Die Teilnehmer meldeten sich anschliessend einzeln zum Turnier an. Die Teamzusammensetzung wurde dann in der Woche vor dem Turnier ausgelost. Ein Team bestand jeweils aus vier Spielern, wobei einige Teams auf einen Ersatzspieler zurückgreifen konnten.

Mit 36 Anmeldungen bei den Erwachsenen (ab Ober­stufe) freute sich der organisierende Skiclub über eine stattliche Teilnehmerzahl. Die acht Teams kämpften in den spannenden Gruppenspielen ums Weiterkommen und den Finaleinzug. Das Finalspiel entschied anschliessend das Team Kaiserstock gegen das Team Rophaien für sich.

«Mis Lieblingsteam» siegt bei den Primarschülern

Die Primarschüler massen sich in einer eigenen Kategorie. Den Final entschied das Team «Mis Lieblingsteam» gegen «Die schlauen Füchse» für sich.

Neben dem Spielbetrieb wurde auf der Bühne in der Turnhalle, die eine ideale Zuschauerplattform bot, eine kleine Festwirtschaft eingerichtet, die zum Verweilen für Fans und Spieler einlud.

Da die Rückmeldungen für den Unihockey-Plausch-Nachmittag durchwegs positiv ausgefallen sind, überlegt sich der Vorstand des SC Seelisberg, das Unihockeyturnier als festen Bestandteil ins Jahresprogramm mitaufzunehmen. Da es für das Grümpelturnier, das jeweils Ende Juni stattfindet, immer schwieriger wird, genügend Spielerinnen und Spieler für das Turnier zu motivieren, würde das Unihockeyturnier im Dezember eine gute Alternative für einen Teamanlass bieten. Nun steht für den Skiclub aber die Wintersaison 2020 an, in der unter anderem am Sonntag, 12. Januar, das Freundschaftsrennen mit SC Isenthal auf der Stockhütte ausgetragen wird.