Unterführung Wysshus im Bauendspurt

Die Unterführung Wysshus steht nach rund 17 Monaten Bauzeit vor der Vollendung. Am 28. September wird die Unterführung für jeglichen Verkehr geöffnet.

Drucken
Teilen
Die Unterführung Wysshus ist bald fertig gestellt. (Bild: Baudirektion Uri)

Die Unterführung Wysshus ist bald fertig gestellt. (Bild: Baudirektion Uri)

Der Bau erfolgte in zwei Phasen, dauerte knapp eineinhalb Jahre und war abhängig vom Einspurverkehr der SBB. Nach Angaben der Baudirektion des Kantons Uri stehen in den nächsten Wochen noch diverse Abschlussarbeiten an. So werden nun die Betonfahrbahnbeläge in der Unterführung, am angrenzenden Strassenstück westlich der Unterführung sowie die Beläge der Rad- und Gehwege noch eingebaut. Während der Beton aushärtet, werden die Mittelisneln ausbetoniert, sämtliche elektrischen Einrichtungen installiert sowie Markierungs- und Reinigungsarbeiten ausgeführt. Für den öffentlichen Verkehr ist die Unterführung ab Freitag, dem 28. September, 17 Uhr, zugänglich.

pd/chg