UNTERSCHÄCHEN: Am Fuss des Ruchen geht die Post doppelt ab

Beim Open Air Rüchä Rock gibts keine Berührungsängste. Hier treffen Stromgitarren auf Handorgeln.

Drucken
Teilen
Die heimband The Bigger Bang Bullets kommt gut an. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

Die heimband The Bigger Bang Bullets kommt gut an. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

Das Open Air Rüchä Rock in Unterschächen bot zwar auch rauen Rock vor allem am Freitagabend. Weil aber eigentlich der Berg Ruchen der Veranstaltung den Namen gegeben hat, stand gestern Samstag viel urchige Volksmusik auf dem Programm. Zudem brachten die Mountain Spirit Line Dancers Country- und Western-Feeling. Dass auch am zweiten Festivalabend gerockt wurde, dafür sorgte insbesondere das Urner Bandurgestein Tell?s Valley.

Heimvorteil hatte die Unterschächner Band The Bigger Bang Bullets. Mit dabei die beiden OK-Mitglieder Raphael Bissig und Isidor Muheim. «Die Leute haben toll mitgemacht», meinte Sänger Raphael Bissig nach dem Auftritt.

Markus Zwyssig

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der aktuellen Urner Ausgabe der «Zentralschweiz am Sonntag».