UNTERSCHÄCHEN: Bauarbeiten auf der Klausenpassstrasse starten

Am Montag beginnen die Bauarbeiten auf der Klausenpassstrasse im Abschnitt Äbnet-Remsenberg. Der Baustellenbereich ist durchgehend einspurig befahrbar.

Drucken
Teilen
Bild: Google Maps

Bild: Google Maps

Die Baudirektion Uri wird in den kommenden Wochen Sanierungsarbeiten an der Klausenpassstrasse in Unterschächen vornehmen. Im Bereich Äbnet-Remsenberg und im Bereich Obere Balm werden die Fundationsschicht und der schadhafte Belag ersetzt. Die Bauarbeiten im Abschnitt Äbnet-Remsenberg starten am Montag, 14. März und dauern voraussichtlich bis am Freitag, 20. Mai. Die Bauarbeiten im Abschnitt Obere Balm sind für Anfang Mai vorgesehen.

Der Baustellenbereich ist durchgehend einspurig befahrbar, wie die Baudirektion des Kantons Uri mitteilt. Eine Ampelanlage oder ein Verkehrsdienst wird die Verkehrsführung regeln. Insgesamt kostet die Sanierung der Klausenpassstrasse rund 1 Million Franken.
 

pd/spe