UNTERSCHÄCHEN: Die Loipe ist ab sofort offen

In Zukunft soll die Langlauf-Saison wie in diesem Jahr immer schon im November beginnen – dank künstlichem Schnee.

Drucken
Teilen

Gestern begann in Unterschächen die Langlauf-Saison. Die bestens präparierte Loipe ist ab sofort täglich geöffnet. Die Nachtloipe ist zudem täglich von 18.15 Uhr bis 21 beleuchtet. Das besondere Wintersportangebot hat sich über die Kantonsgrenze hinaus etabliert.

Die beliebte Langlaufloipe bietet für alle Langläufer Trainings- und Erholungsmöglich­keiten. Im Infrastrukturgebäude des Raiffeisen-Langlaufzen­trums stehen Umkleideräume, Duschen und WCs sowie ein Wachs- und Aufenthaltsraum zur Verfügung. Beim neuen Langlaufzentrum gibt es zudem ausreichend Parkgelegenheiten, die direkt zum Loipeneinstieg führen. Die Saison dauert bis zum 11. März.

Zentrum wird kommende Woche offiziell eingeweiht

Zusammen mit der Firma Techno-Alpin sowie der Firma Bächler werden in der kommenden Saison zwei unterschiedliche Beschneiungsanlagen getestet und verglichen. Mit künstlichem Schnee soll es künftig möglich sein, den Start der Langlaufsaison in Unterschächen per Mitte beziehungsweise Ende November sicherzustellen. Dadurch sollen nicht nur für Hobbysportler ideale Bedingungen geschaffen werden, sondern auch für Kurse und Wettkämpfe.

Zudem konnte nun nach fast drei Jahren Planung und Vorbereitung sowie zwei arbeitsintensiven Jahren das Projekt Langlaufzentrum Unterschächen umgesetzt werden. Am Samstag, 25. November, findet ab 13.30 Uhr die offizielle Einweihungsfeier des Raiffeisen-Langlaufzentrums statt. Mit einem Tag der offenen Tür will Tourismus Unterschächen Klausenpass allen Sponsoren, Gönnern und der Bevölkerung ein herzliches Dankeschön aussprechen. (red)

Hinweis

Mehr Informationen zur Langlaufloipe gibt es im Internet unter www.langlauf-unterschaechen.ch.