Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

UNTERSCHÄCHEN: Töfffahrt am Klausen endet im Spital

Bei einem Selbstunfall auf der Klausenstrasse ist ein Töfffahrer verletzt worden. Er musste durch den Rettungsdienst Uri ins Spital gefahren werden.
Einsatzwagen der Kantonspolizei Uri (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Einsatzwagen der Kantonspolizei Uri (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Am Freitagabend, circa 20.30 Uhr, fuhr ein Urner Motorradfahrer auf der Klausenstrasse von Spiringen Richtung Unterschächen. Bei einer Linkskurve im Bereich «Mühlebachbrücke» kam er zu nah an das rechtsseitige Geländer, hängte mit dem Fuss und Arm ein und kam in der Folge zu Fall.

Der Motorradfahrer verletzte sich und wurde durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt, wie die Kantonspolizei Uri am Montag mitteilte. Der Sachschaden beträgt rund 1500 Franken.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.