Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

UNWETTER: Nach Schlammlawine: A2 bei Gurtnellen nur einspurig befahrbar

Die Schlammlawine, die bei Gurtnellen auf die Autobahn A2 niederging, sorgt noch immer für Behinderungen. Zwar ist die Nord-Süd-Achse seit Dienstagabend wieder offen, auf der Fahrbahn in Richtung Norden sind aber weiterhin Arbeiten im Gange.
Einsatzkräfte an der Stelle, wo die Schlammlawine auf die Autobahn A2 getroffen ist. (Bild: Keystone (23. Januar 2018))

Einsatzkräfte an der Stelle, wo die Schlammlawine auf die Autobahn A2 getroffen ist. (Bild: Keystone (23. Januar 2018))

Die Strecke zwischen der Güetligalerie und Wassen wird seit der Öffnung auf einer Länge von rund drei Kilometern einspurig im Gegenverkehr betrieben. Daran habe sich nichts geändert, denn auf dem gesperrten Abschnitt, auf den rund 400 Kubikmeter Geröll rutschten, werde noch gearbeitet, sagte eine Sprecherin der Urner Kantonspolizei am Mittwoch auf Anfrage.

Zu möglichen Schäden am Fahrbelag konnte sie noch keine Angaben machen. In Mitleidenschaft gezogen worden waren Sicherheitsnetze und auch Leitplanken. Auch ein Lieferwagen erlitt Totalschaden, als er auf die Geröllhalde auffuhr. Personen wurden keine verletzt.

Wieder offen sind auch die Kantonsstrassen zwischen Göschenen, Andermattt und Hospental, zwischen Linthal und Urnerboden sowie zwischen Gurtnellen und Wassen. Ebenfalls wieder geöffnet ist der Kantonsstrassenabschnitt Gurtnellen–Pfaffensprung. Wegen Räumungsarbeiten gesperrt bleiben bis am Donnerstag die Strecke zwischen Meien und Wassen sowie jene zwischen Hospental und Realp.

sda/pd/lur

Der deutsche Lieferwagen fuhr auf die Schlammlawine auf. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Der deutsche Lieferwagen fuhr auf die Schlammlawine auf. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.