URI: Alle Urner Pässe haben Wintersperre

In den Bergen fällt viel Neuschnee. Die Urner Baudirektion hat deshalb beschlossen, Gotthard- und Oberalp-Pass für den Verkehr zu sperren.

Drucken
Teilen
Die Strasse ist geschlossen, nur die Webcam auf der Klausenpasshöhe ist noch in Betrieb. (Bild: Webcam)

Die Strasse ist geschlossen, nur die Webcam auf der Klausenpasshöhe ist noch in Betrieb. (Bild: Webcam)

Der Oberalp ist am Mittwoch für den bevorstehenden Winter geschlossen werden, wie die Urner Baudirektion mitteilt. Bereits seit dem 3. November ist der Gotthardpass geschlossen. Susten, Furka und Klausen sind bereits seit Ende Oktober geschlossen. Erfahrungsgemäss dürfte im April mit dem Oberalp der erste Urner Pass wieder für den Verkehr geöffnet werden.

Gemäss Prognosen des Wetterdienstes Meteonews werden die Niederschläge in der Gotthardregion am Mittwoch nicht abreissen. In den Bergen fällt viel Schnee. Die Meteorologen erwarten ab rund 1500 Meter über Meer etwa 30 bis 70 Zentimeter Neuschnee. Dies könnte zu schwierigen Strassenverhältnissen führen.

rem/sda