URI: Anhänger kippt um – 15'000 Franken Sachschaden

Auf der Autobahn A2 in Erstfeld ist ein leerer Anhänger eines Lieferwagens umgekippt. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 15'000 Franken.

Drucken
Teilen
Der unbeladene Anhänger kippte aufgrund des Föhns auf die Mittelleitplanke. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Der unbeladene Anhänger kippte aufgrund des Föhns auf die Mittelleitplanke. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Der Lenker eines Lieferwagens mit einem unbeladenen Anhänger fuhr am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A2 in Erstfeld Richtung Norden. Aufrund des starken Föhns, der zu dieser Zeit herrschte, kippte der Anhänger um und fiel auf die Mittelleitplanke, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt zirka 15'000 Franken.

pd/chg