URI: Berner zügeln altes Urner Holzhaus

Die Arbeit der Berner Handwerker im Isenthal gleicht einem grossen Puzzle. Die Holzbauer nahmen das «Wyssighaus» Stück für Stück auseinander. Nun wird es an neuem Standort wieder aufgebaut.

Florian Arnold
Merken
Drucken
Teilen
Zwei Arbeiter aus dem Berner Oberland nehmen das Wyssighaus im Isenthal auseinander. (Bild: Urs Hanhart / Neue UZ)

Zwei Arbeiter aus dem Berner Oberland nehmen das Wyssighaus im Isenthal auseinander. (Bild: Urs Hanhart / Neue UZ)

Das Wyssighaus im Isenthal ist über 200-jährig. Jetzt erhält das alte Haus einen neuen Standort. Bettina Gross und Benjamin Hitz haben das Haus geschenkt bekommen – mit der Bedingung, es mitzunehmen. Die jungen Eltern nahmen den früheren Besitzer beim Wort. Die Urner Denkmalpflege hatte nichts dagegen, solange das Haus im selben Dorf bleiben würde. Jetzt kommt das Wyssighaus in der Nähe der Dorfkirche Isenthal zu stehen.

Für die «Züglete» wurde das Berner Holzbauunternehmen Santschi und Schild GmbH beauftragt. Die Handwerker nehmen das Haus Stück für Stück auseinander. Die Grundelemente sind 13 Zentimeter dick und über 11 Meter lang.

Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
16 Bilder
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ
Bild: Urs Hanhart / Neue UZ

Bild: Urs Hanhart / Neue UZ

Den Abbau am alten Standort haben die Handwerker vergangene Woche abgeschlossen. Glücklicherweise vor dem Schneefall. Der Abbau dauerte rund 10 Tage. Anfangs Mai wollen die Holzbauer dann mit dem Wiederaufbau im Dorf beginnen. Für das professionelle Puzzle nehmen sich dann die Handwerker drei bis vier Wochen Zeit.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Sonntag in der Zentralschweiz am Sonntag oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.