Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

URI: «Besorgt über Ausbau der Wasserkraft»

Die Gewässerschutzorganisation Aqua Viva äussert sich besorgt über den geplanten Ausbau der Wasserkraft. Sie zeigt sich aber auch erfreut.
Die Wasserkraft im oberen Teil des Chärstelenbachs im Maderanertal soll durch die Erstellung eines neuen Kraftwerks langfristig genutzt werden. (Bild: Florian Arnold / Neue UZ)

Die Wasserkraft im oberen Teil des Chärstelenbachs im Maderanertal soll durch die Erstellung eines neuen Kraftwerks langfristig genutzt werden. (Bild: Florian Arnold / Neue UZ)

Die Gewässerschutzorganisation Aqua Viva hat im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung eine Stellungnahme zur Richtplananpassung des Kantons Uri eingereicht.

Aus energie- und volkswirtschaftlicher Sicht setze der Kanton Uri vorrangig auf das noch nicht ausgeschöpfte Wasserkraftpotential. Das erachtet Aqua Viva als höchst kritisch. Die Wasserkraft werde im Kanton schon heute stark genutzt. Ein weiterer Ausbau betreffe auch naturnahe Gewässerläufe und wenig berührte Landschaftskammern wie der Chinzerbach im Chinzertal.

Anstrengungen, endlich den bereits vorhandenen Strom effizienter zu nutzen, werden im Richtplan kaum ersichtlich. Auch wenn der Ausbau der Wasserkraft einfacher erscheint – es sei höchste Zeit, die Reduktion des Stromverbrauchs verbindlicher und konkreter anzugehen.

Erfreulich sei hingegen, dass der Kanton Uri als Vorbild voran gehe und viele wertvolle Gewässer von der Nutzung ausschliesse. Aqua Viva wünscht sich, dass andere Kantone dem Beispiel Uris folgen und dem Schutz der Gewässer ein stärkeres Gewicht geben.

In Uri soll der Kanton alle grossen Wasserkraftwerke mehrheitlich in seinen Besitz bringen. Dies schlägt die Regierung vor. Die Bevölkerung soll so stärker von den Erträgen aus der Wasserkraft profitieren. (Zum Artikel »).

HINWEIS: Die Stellungsnahme im Detail »

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.