Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

URI: Brand in Gewerbegebäude in Schattdorf

In einem Gewerbegebäude in Schattdorf ist am Freitagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte ihn rasch unter Kontrolle.
Insgesamt 45 Feuerwehrleute standen im Einsatz (Symbolbild). (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Insgesamt 45 Feuerwehrleute standen im Einsatz (Symbolbild). (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Am Freitagnachmittag kurz nach 14.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Uri die Meldung ein, dass an der Umfahrungsstrasse in Schattdorf in einem Gewerbegebäude ein Brand ausgebrochen sei. Die Feuerwehr Schattdorf rückte mit 30 Feuerwehrleuten aus. Unterstützt wurden sie von der Feuerwehr Altdorf mit 16 Feuerwehrleuten und deren Hubretter.

Wie die Kantonspolizei Uri mitteilt, konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Die vor Ort im Einsatz stehenden Rettungsdienste aus Uri und Nidwalden kontrollierten insgesamt 13 Personen, bei denen der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung bestand. Dieser Verdacht bestätigte sich bei keiner Person. Niemand musste ins Spital gebracht werden.

Die Polizei geht gemäss dem derzeitigen Ermittlungsstand davon aus, dass zuerst ein Elektroroller in Brand geraten ist. Die genaue Ursache und die Höhe des Sachschadens bilden Gegenstand der Ermittlungen der Kantonspolizei Uri. Der Verkehr im Bereich Kreisel Rynächt konnte mit kleinen Einschränkungen immer zirkulieren.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.