Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

URI: Chinesen stehen auf Urner Luxusschnaps

Drei Urner Unternehmer haben ein neues Geschäft entdeckt. Sie verkaufen Schnaps in einer Flasche mit Kristallen nach China. Der Preis ist stolz: Ein einziges Stück kostet über 10 000 Franken!
Anian Heierli
Ein Schatz aus Glas: Bruno Bomatter (links) und Rolf Aregger präsentieren ihre «Legend 1291» mit einem Kristall auf dem Flaschenboden. (Bild Urs Hanhart)

Ein Schatz aus Glas: Bruno Bomatter (links) und Rolf Aregger präsentieren ihre «Legend 1291» mit einem Kristall auf dem Flaschenboden. (Bild Urs Hanhart)

Vor zwei Jahren belächelten Investoren ihren Traum als Schnapsidee. Doch die drei Urner Jungunternehmer Bruno Bomatter (35), Bruno Müller (33) und Rolf Aregger (32) blieben hartnäckig – mit Erfolg. Heute verkaufen sie über ihre Firma «Wilhelm and Sons» Luxusdekanter mit 30-jährigem Schweizer Kirsch. Der Preis für eine einzige Flasche liegt im fünfstelligen Frankenbereich, das heisst also bei über 10 000 Franken. Die exakte Zahl behalten die Jungunternehmer für sich.

Direkt vom Planggenstock

«Wir wollten unser Produkt made in Switzerland auf die Beine stellen», sagt Bruno Bomatter. «Spitzenqualität ist das höchste Ziel.» Der rechteckige Dekanter besteht aus mundgeblasenem Kristallglas. Zusätzlich steht im Innern ein 170 Millionen Jahre alter Rauchquarz – direkt vom Planggenstock, wo die Rekordkristalle gefunden worden waren. Bislang haben die Jungunternehmer neun Dekanter des Edelbrands verkauft, davon sieben Stück nach China. Und es liegen weitere Bestellungen vor.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.