Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

URI: Deutlich weniger Übertritte ans Gymnasium

Von den Urner Sechstklässlern wechseln im Sommer zahlenmässig und anteilsmässig deutlich weniger Jugendliche an die kantonale Mittelschule. Das Gymnasium wird deswegen nur zwei erste Klassen führen. Im laufenden Schuljahr waren es vier gewesen.
Bild: Kanton Uri

Bild: Kanton Uri

Wie die Bildungs- und Kulturdirektion am Dienstag mitteilte, wechseln im Sommer noch 13,3 Prozent der Sechstklässler ins Gymnasium. Dies sind deutlich weniger als vor einem Jahr, als mit 20,7 Prozent die höchste Quote seit Jahren erreicht worden war. Boden gut gemacht hat dagegen das Niveau A (Sekundarschule). Die Übertrittsquote stieg hier von 48,0 Prozent auf 53,3 Prozent.

Deutlich abgenommen hat die Zahl der Sechstklässler, und zwar von 367 im 2016 auf 332 im laufenden Jahr. Die Bildungsdirektion spricht von einem «historischen Tiefstand». Sie erklärt die tiefe Gymnasialquote teilweise mit dieser geringen Jahrgangsstärke. Die ohnehin grossen jährlichen Schwankungen würden sich prozentual stärker auswirken.

Insgesamt wollen 44 Sechstklässler ins Gymnasium wechseln. 3 davon werden eine ausserkantonale Schule besuchen. Die 1. Klasse wird deswegen nur in zwei Abteilungen geführt. Üblich sind drei Abteilungen.

Eltern geben im Zweifel Ausschlag für Entscheidung

Für den Übertritt sind die Noten der Schüler und Schülerinnen, die Einschätzung der Lehrperson und jene der Eltern massgebend. Besonders gewichtig ist der Einfluss der Eltern, wenn es bei der Empfehlung für das Gymnasium oder das Niveau A (Sek) unterschiedliche Einschätzungen gibt.

In 102 von 142 Fällen seit dem Jahr 2002 sind Jugendliche anhand der Einschätzung der Eltern ins Gymnasium übergetreten, obwohl die Lehrperson das Niveau A empfohlen hat. Umgekehrt sind nur neun von 157 Jugendlichen ins Gymnasium eingetreten, wenn dies die Lehrperson empfohlen hat, die Eltern sich aber für das Niveau A ausgesprochen haben.


pd/sda/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.