URI: Drei Autofahrer nach Streetparade gestoppt

Die Polizei hat in Sisikon nach der Streetparade am Sonntagmorgen eine Kontrolle durchgeführt. Drei Autofahrer mussten ihren Ausweis abgeben.

Drucken
Teilen
Die Polizei nahm drei Autofahrern den Führerausweis ab. (Symbolbild Keystone)

Die Polizei nahm drei Autofahrern den Führerausweis ab. (Symbolbild Keystone)

Die Kantonspolizei Uri sowie Angehörigen des Grenzwachtkorps haben am Sonntag auf der Axenstrasse bei Sisikon eine gezielte Kontrolle nach der Streetparade und den damit verbundenen Technopartys durchgeführt.

Während vier Stunden kontrollierte die Polizei 12 Fahrzeuge und 43 Personen. Drei Autofahrer standen unter Drogeneinfluss. Die Polizei nahm drei Führerausweise vor Ort ab. Überdies konnte sie kleinere Mengen Betäubungsmittel finden und sicherstellen.

Ziel der Kontrolle war es laut Polizei-Communiqué, die Fahrfähigkeit von Autofahrern zu prüfen.

pd/rem