Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

URI: Erste Entlassungen bei der Heimarbeit Uri

Die Heimarbeit Uri wird per Ende 2014 aufgehoben. Erste Kündigungen werden bereits per Mitte Jahr ausgesprochen. Für einige Mitarbeiter wurden bereits Nachfolgelösungen gefunden.
Die Heimarbeit Uri wird per Ende 2014 aufgehoben. (Bild: Florian Arnold / Neue UZ)

Die Heimarbeit Uri wird per Ende 2014 aufgehoben. (Bild: Florian Arnold / Neue UZ)

Im Herbst 2013 hat der Regierungsrat entschieden, die Heimarbeit Uri per Ende 2014 aus wirtschaftlichen Gründen aufzugeben und zu liquidieren. Seither hat eine Arbeitsgruppe unter dem Vorsitz des Volkswirtschaftsdirektors Urban Camenzind die Auflösung vorbereitet. Dabei wurde auch abgeklärt, ob und wie weit zumindest ein Teil der 39 Angestellten der Heimarbeit von anderen Organisationen übernommen werden könnte, heisst es in einer Medienmitteilung der Staatskanzlei Uri vom Dienstag.

Der Arbeitsgruppe sei es gelungen, den Aufbau einer allfälligen Nachfolgelösung auf privatrechtlicher Basis für die Heimarbeit Uri zu unterstützen. Eine Mitarbeiterin der Heimarbeit Uri wird fünf bisherige Angestellte übernehmen und bestehende Kundenaufträge weiterführen. Weitere Aufträge werden durch die Stiftung Behindertenbetriebe Uri in Schattdorf übernommen. Dadurch können von der Stiftung Behindertenbetriebe Uri Textilarbeiten an bisherige Angestellte der Heimarbeit Uri vergeben werden.

Acht Kündigungen per Ende Juni

Die von der Aufhebung der Heimarbeit Uri betroffenen Mitarbeiter würden mittels Information und Betreuung bei der Stellensuche unterstützt. Ende März stehen die ersten Kündigungen per 30. Juni 2014 an. Es betrifft dies acht Mitarbeiter des Ateliers Gurtnellen sowie des Textilateliers Uri. Die Kündigungen für die übrigen Mitarbeiter erfolgen auf den 31. Dezember 2014.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.