URI: Nachtsperre für Klausenpass

Ab Freitag ist der Urner Klausenpass nachts jeweils aus Sicherheitsgründen gesperrt. Von 20 bis 8 Uhr kann er nicht mehr befahren werden.

Drucken
Teilen
Die Klausenpassstrasse im Gebiet Äbnet nach den Verbesserungen. (Bild: Hartmut Schubert)

Die Klausenpassstrasse im Gebiet Äbnet nach den Verbesserungen. (Bild: Hartmut Schubert)

Bereits komplett gesperrt sind der Susten- sowie der Furkapass. Für sie gilt die Wintersperre seit dem 30. Oktober.

Immer noch geöffnet sind hingegen der Gotthard- und der Oberalppass. Je nach Witterung könne aber auch für diese zwei Strassen jederzeit eine Sperrung ausgesprochen werden, teilt die Baudirektion Uri in einer Mitteilung mit.

Letztes Jahr war der Gotthardpass bis am 8. November geöffnet. 2015 galt die Wintersperre für ihn ab dem 19. November. Der Oberalppass war vor zwei Jahren bis am 23. November befahrbar.

pd/lur