URI: Neuer Rapportraum für die Polizei in Altdorf

Der Rapportraum der Kantonspolizei Uri am Polizeiposten Altdorf wird in den kommenden Wochen umfassend saniert und modernisiert.

Drucken
Teilen
Einsatzwagen der Kantonspolizei Uri (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Einsatzwagen der Kantonspolizei Uri (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Am Montag, 25. Juli, starten die Bauarbeiten. Unter anderem werden vier Dachluken neu eingebaut sowie die technischen Anlagen im Rapportraum komplett erneuert. Die Bauarbeiten dauern rund 7 Wochen. Die Fusswege rund um die «Ankenwaage» in Altdorf sind während der Bauzeit jederzeit passierbar, wie die Baudirektion schreibt.

Der Rapportraum in Altdorf dient der Polizeiführung als Treffpunkt für die wöchentlichen Geschäftsleitungssitzungen sowie der gesamten Kantonspolizei als Ort für Aus- und Weiterbildung. Zudem bietet er als Führungsraum die Möglichkeit zur Koordination respektive Führung von Ereignissen. Entsprechend wichtig ist, dass die technischen Hilfsmittel im Rapportraum stets dem neuesten Stand entsprechen. Die Arbeiten kosten rund 190'000 Franken.

pd/rem