Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

URI: Neun Anzeigen bei Car-Kontrolle in Erstfeld

Jeder fünfte Car-Chauffeur ist bei einer Kontrolle im Schwerverkehrszentrum Erstfeld angezeigt worden.
Ein Car wird im Schwerverkehrszentrum in Erstfeld kontrolliert. (Archivbild Neue LZ)

Ein Car wird im Schwerverkehrszentrum in Erstfeld kontrolliert. (Archivbild Neue LZ)

Bei einer Car-Kontrolle am 1. April während sieben Stunden im Schwerkehrszentrum Erstfeld hat die Polizei ingesamt 47 Cars einer Kontrolle unterzogen. 39 Cars waren in der EU zugelassen, sechs in der Schweiz, zwei ausserhalb von Europa.

Die Polizei brachte neun Chauffeure zur Anzeige, wie die Polizei mitteilt. Ein Car-Chauffeur verstiess gegen die Arbeits- und Ruhezeiten, vier Chauffeure verstiessen gegen das Strassenverkehrsgesetz. Bei drei Fahrzeugen stellte die Polizei technische Mängel fest, davon musste ein Fahrzeug stillgelegt werden.

Alle Chauffeure mussten sich einer Atem-Alkoholprobe unterziehen. Erfreulich: Kein Chauffeur hatte zuviel getrunken. Zwei Personen waren im Fahndungssystem Ripol ausgeschrieben.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.