URI: Polizei sucht dunkel gekleidete Person

Bei einem Brand in Silenen ist eine Garage sowie ein Auto zerstört worden. Die Polizei vermutet Brandstiftung.

Drucken
Teilen
Im Dörfli in Silenen brach der Brand aus. (Bild: Google Maps)

Im Dörfli in Silenen brach der Brand aus. (Bild: Google Maps)

Bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei ging am Samstagabend kurz nach 0.30 Uhr die Meldung über einen Brand einer Garage im Dörfli in Silenen ein. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, trotzdem wurde die Garage und das sich darin befindende Auto mit Urner Kontrollschildern total zerstört. Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 30‘000 Franken.

Anwohner konnten beobachten, wie eine dunkel gekleidete Person von der Garage weggelaufen ist. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Vorfall machen können. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Uri, Telefon 041 875 22 11, entgegen.

Die Brandursache ist Gegenstand der Abklärungen. Insgesamt standen rund 20 Feuerwehrleute der Feuerwehr Silenen, ein lokaler Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri im Einsatz.

pd/rem