Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

URI: Schöllenenstrasse nach Steinschlag wieder offen

Eine Galerie hat die Schöllenenstrasse vor grösserem Schaden bewahrt. Sie hat am Mittwoch Abend einem Steinschlag standgehalten. Für Abklärungen wurde die Strasse jedoch vorübergehend gesperrt.
Hier ging am Mittwoch Abend gar nichts mehr: Unser Bild zeigt die Baustelle in der Schöllenen vor einem Monat. (Bild: Urs Hanhart / Neue UZ)

Hier ging am Mittwoch Abend gar nichts mehr: Unser Bild zeigt die Baustelle in der Schöllenen vor einem Monat. (Bild: Urs Hanhart / Neue UZ)

Am Mittwoch Nachmittag um 17.40 Uhr lösten sich in der Schöllenen oberhalb der sogenannten Tanzbeingalerie Steine. Diese fielen auf die Galerie, die meisten stürzten über die Galerie in die Reuss. Nach Angaben der Urner Kantonspolizei blieben auf der Galerie auf einer Länge von 50 Metern mehrere schwere Brocken von bis zu 15 Kubikmetern Volumen, aber auch Geröll und Schutt liegen. Im Beton der Galerie wurde ein Riss festgestellt. Die Strasse unter der Galerie ist nicht betroffen und erlitt keinen Schaden.

Entwarnung aus der Luft

Die Schöllenenstrasse wurde jedoch sicherheitshalber gesperrt. Ein Geologe wurde ins Gebiet geflogen und konnte nach mehreren Kontrollflügen teilweise Entwarnung geben: Es musste nicht damit gerechnet werden, dass sich weitere Steine lösen. Sicherheitsleute begannen, Schutt von der Galerie zu räumen, damit allfällige Schäden an der Decke beurteilt werden konnten.

Diese Beurteilung ergab, dass die Galerie mit einer Abstützung durch Rundhölzer am Mittwoch um 23.30 Uhr dem Verkehr mit Einschränkungen wieder frei gegeben werden konnte. Die Schöllenenbahn war vom Steinschlag nicht betroffen und fuhr nach Fahrplan.

Der Wanderweg bleibe weiterhin auf unbestimmte Zeit gesperrt. Sofern es die Sicherheit erlaube, werden heute Donnerstag die Räumungsarbeiten auf der Galerie, ohne Einschränkungen für den Verkehr, vorangetrieben.

HINWEIS

Die Schöllenenstrasse kann zwar seit Mittwochabend 23.30 Uhr wieder befahren werden. Jedoch mit Einschränkungen. Erst am Pfingstwochenende kann die Strasse gemäss Kantonspolizei Uri ohne Einschränkungen befahren werden.

pd/cv/zf/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.