URI / ST. GALLEN: Urnerboden hat bestes «Mutschli» der Schweiz

Martin Stadelmann von der Alpkäserei Urnerboden hat das beste «Mutschli» der Schweiz. Die Plätze zwei und drei gehen an zwei Produzenten aus dem Kanton Schwyz.

Merken
Drucken
Teilen
Martin Stadelmann (links) von der Alpkäserei Urnerboden nimmt den Preis aus den Händen von Markus Hobi (Jury-Vorsitz) entgegen. (Bild PD)

Martin Stadelmann (links) von der Alpkäserei Urnerboden nimmt den Preis aus den Händen von Markus Hobi (Jury-Vorsitz) entgegen. (Bild PD)

Auf den Schweizer Alpen entstehen im Sommer jeweils würzige Käse. Wer das beste Produkt herstellt, wird alljährlich an der Olma-Alpkäse-Prämierung ermittelt. Alpkäse-Produzenten aus der ganzen Schweiz waren wiederum eingeladen, ihre Qualitätsprodukte für die 15. Olma-Alpkäse-Prämierung einzureichen, und zwar in den fünf Kategorien Halbhartkäse, Hartkäse, Hobelkäse, Mutschli und Schaf-/Ziegenkäse. Total wurden 174 Produkte eingereicht und taxiert.

Wiederum auf Rang 1

Am Freitag fand die Prämierung der besten Alpkäse statt. In der Kategorie Mutschli wiederholte der Betriebsleiter der Alpkäserei Urnerboden AG, Martin Stadelmann, seinen Vorjahressieg. Die Jury bewertete die Qualität des Urnerboden-Mutschlis wiederum mit den höchsten Noten und dem ersten Preis. Er ist mit 1000 Franken dotiert. Die Übergabe erfolgte durch Jury-Präsident Markus Hobi, Präsident der Alpwirtschaftskommission des St. Galler Bauernverbands.

Auf Platz zwei folgt das Mutschli von Peter Betschart (jun). aus Muotathal (Alp Lipplisbüel, 500 Franken), auf Platz 3 das Mutschli von Alois Fassbind aus Illgau (Alp Laui, 400 Franken).

Die weiteren Prämierungen

Halbhartkäse

1. Preis: Bündner Alpkäse, Alp Stürfis, Gemeinde Maienfeld, von Martin Rutz, Gähwil
2. Preis: Bündner Alpkäse, Alp Praditschöl, Gemeinde Scuol, von Max Eller, Scuol
3. Preis: Bündner Alpkäse, Alpsennerei Maran, Gemeinde Arosa, von Walter Niklaus, Arosa

Hartkäse

1. Preis: Berner Alpkäse AOP, Jg. 2014, Alp Ahorni, Gemeinde Lenk, von Adrian Zeller, Lenk
2. Preis: Berner Alpkäse AOP, Jg. 2014, Seilialp, Gemeinde Schattenhalb, von Anita Kohler, Schattenhalb
3. Preis: Gruyère d'Alpage AOP, Jg. 2014, Alpage Les Audèches, Gemeinde Val de Charmey, von Laurent Gachet, Charmey

Hobelkäse

1. Preis: Berner Hobelkäse AOP, Jg. 2013, Alp Ritz, Gemeinde Lenk, von Hans-Rudolf Bühler, Därstetten
2. Preis: Berner Hobelkäse AOP, Jg. 2013, Alp Mittenbach, Gemeinde Saanen, von Gery Ryter, Saanen
3. Preis: Berner Hobelkäse AOP, Jg. 2013, Alp Lurnig Fahrni, Gemeinde Adelboden, von Silvia & Jakob Schranz-Fuhrer, Adelboden

Schaf-/Ziegenkäse

1. Preis Ziegenkäse Alvierbrise, Ziegenalp Malschüel, Gemeinde Buchs, von Georg Summer, Gams
2. Preis Alp-Ziegenkäse, Gerschnialp, Gemeinde Engelberg, von Anselm Töngi, Engelberg
3. Preis Ziegenkäse, Alp Klein Guraletsch, Gemeinde Vals, von Felix Tanner, Vals

pd/rem

Platz 2: Peter Betschart aus Muotathal. (Bild PD)

Platz 2: Peter Betschart aus Muotathal. (Bild PD)

Platz 3: Alois Fassbind aus Illgau (links). (Bild PD)

Platz 3: Alois Fassbind aus Illgau (links). (Bild PD)