URI: Stromausfall in Erstfeld – Katze verursachte Kurzschluss

Am Dienstagnachmittag war Erstfeld für einige Stunden ohne Strom. Der Grund war eine Katze, die einen Kurzschluss in einer Transformatorenstation verursacht hatte.

Drucken
Teilen
Strommasten in Schwyz (Symbolbild). (Bild: KEYSTONE/Gaetan Bally)

Strommasten in Schwyz (Symbolbild). (Bild: KEYSTONE/Gaetan Bally)

Am Dienstag um 14.30 Uhr ereignete sich in einer Transformatorenstation ein Kurzschluss, schreiben die Gemeindewerke Erstfeld in einer Mitteilung. Dieser war durch eine Katze verursacht worden und beschädigte einen Mittelspannungsschalter erheblich.

Als Folge der dadurch ausgelösten Sicherheitsabschaltungen fiel in weiten Teilen des Versorgungsgebiets der Gemeindewerke Erstfeld der Strom aus. Nach Abklärung des Schadenausmasses konnte ab 17 Uhr wieder ganz Erstfeld mit Strom versorgt werden.

pd/zfo