Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

URI: Verletzte nach Schlägereien im Kanton Uri

In Erstfeld und in Flüelen ist es in der Nacht auf Sonntag zu Schlägereien in einer Disco und in einem Pub gekommen. Drei Personen wurden verletzt.
Die Schlägereien ereigneten sich in einer Disco in Erstfeld und in einem Pub in Flüelen. (Symbolbild Keystone)

Die Schlägereien ereigneten sich in einer Disco in Erstfeld und in einem Pub in Flüelen. (Symbolbild Keystone)

Die erste Schlägerei ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Uri am Sonntagmorgen um 2 Uhr in einer Party-Halle in Erstfeld. Patrouillen der Polizei gelang es, die beteiligten Gruppen zu trennen. Nach ersten Erkenntnissen kam es auf der Tanzfläche zu einer Auseinandersetzung, wobei eine 24-jährige Frau und ein 22-jähriger Mann verletzt wurden. Beide wurden mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri gebracht.

Eine Stunde später kam es in einem Pub in Flüelen zu einer weiteren Auseinandersetzung. Die Polizei, die innert weniger Minuten vor Ort war, stellte fest, dass bei der Auseinandersetzung mehrere Personen beteiligt waren. Dabei wurde ein 19-jähriger Mann verletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt.

Derzeit werden durch die Kantonspolizei Uri weitere Abklärungen getätigt.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.