URI: Zwei Verletzte bei Unfall in Andermatt

Bei einem Unfall zwischen einem Autofahrer und einem Töfffahrer sind zwei Personen verletzt worden. Sie wurden mit dem Rettungsdienst ins Spital eingeliefert.

Merken
Drucken
Teilen
Die beiden verletzten Personen wurden mit der Ambulanz ins Spital eingeliefert. (Archivbild Urs Hanhart)

Die beiden verletzten Personen wurden mit der Ambulanz ins Spital eingeliefert. (Archivbild Urs Hanhart)

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Uri am Mittwochmittag kurz vor 12.30 Uhr in Andermatt. Ein Autofahrer mit Tessiner Kontrollschildern fuhr vom Dorf in Richtung Verzweigung Umfahrungsstrasse / Gotthardstrasse und wolte nach links in die Gotthardstrasse einbiegen. Dabei übersah er einen Töfffahrer mit seiner Begleiterin. In der Folge prallte das Motorrad mit Aargauer Kontrollschild mit dem Auto zusammen.

Der Töfffahrer und seine Begleiterin verletzten sich und wurden mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital nach Altdorf gebracht, welches sie in der Zwischenzeit bereits wieder verlassen konnten. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 25‘000 Franken.

pd/rem