Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

URI: Zwist um Anwalts-Entschädigung im Prozess um Ignaz Walker

Insgesamt 111'000 Franken sollte der Anwalt des Erstfelder Wirtes Ignaz Walker für die Verteidigung seines Mandanten aus der Staatskasse erhalten. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft des Kantons Uri gegen die Festsetzung der Entschädigung für den Verteidiger Beschwerde eingelegt.
Ignaz Walker am Montag auf dem Weg zur Urteilsverkündung im Rathaus in Altdorf. (Bild: Keystone / Urs Flüeler)

Ignaz Walker am Montag auf dem Weg zur Urteilsverkündung im Rathaus in Altdorf. (Bild: Keystone / Urs Flüeler)

Das Bundesgericht wird sich nun mit der Sache befassen müssen. Das Urner Obergericht entschied am 18. April 2016, dass Ignaz Walker eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und vier Monaten aufgebrummt erhält. In einem ersten Berufungsprozess hatte es ihn noch zu einer Freiheitsstrafe von 15 Jahren verurteilt. Dieses Urteil wurde vom Bundesgericht jedoch aufgehoben.

Das Obergericht setzte mit seiner Entscheidung in der Sache auch die Entschädigung für den amtlichen Verteidiger in der Höhe von 111 000 Franken fest. Es tat dies im Urteil selber als auch in einem separaten Beschluss. Die Staatsanwaltschaft focht den Beschluss betreffend Anwaltskostenentschädigung an – und beantragt eine Reduzierung der Entschädigung auf rund 53'000 Franken. Dieses Vorgehen erachtete das Bundesstrafgericht als nicht zulässig.

Die Staatsanwaltschaft muss nun die Höhe der Anwaltskostenentschädigung vor Bundesgericht anfechten. Aus diesem Grund hat das Bundesstrafgericht die Beschwerde der Staatsanwaltschaft an das zuständige Bundesgericht weitergeleitet. Dieses muss über den Antrag entscheiden.

Hinweis: Urteil BB.2016.287 vom 19.07.2016.

sda/rem/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.