Urner Einsatz fürs Jagdgesetz

In Uri hat sich Unterstützung für das neue Jagdgesetz formiert – ein Pro Komitee steht.

Merken
Drucken
Teilen
Isidor Baumann präsidiert das neue Komitee.

Isidor Baumann präsidiert das neue Komitee.

Bild: Florian Arnold

(pd/unp) Das Schweizer Stimmvolk entscheidet am 27. September an der Urne über das neue Jagdgesetz. Verschiedene Tier- und Naturschutzorganisationen haben gegen das revidierte Jagdgesetz das Referendum ergriffen.

Das nun offiziell gegründete Urner Komitee «Ja zum neuen Jagdgesetz» ist vom Gesetz überzeugt: «Es schafft mehr Sicherheit für Tiere, Landschaften und Menschen, fördert die Artenvielfalt, verstärkt den Schutz der Kulturlandschaft und ermöglicht die Pflege der Jagd auf fortschrittliche Art und Weise», heisst es in einer Mitteilung.

Das neu aufgestellte Urner Komitee ist breit abgestützt. Es wird angeführt von alt Ständerat Isidor Baumann und besteht aus verschiedensten Vertretern aus Politik, Jagd und Landwirtschaft. Das Komitee zeigt sich in der Mitteilung sehr erfreut, dass es die Unterstützung erhält von allen drei Urner Bundesparlamentariern Heidi Z’graggen, Josef Dittli und Simon Stadler, den drei bürgerlichen Urner Parteien mit ihren Präsidenten Flavio Gisler (CVP), Ruedi Cathry (FDP) und Fabio Affentranger (SVP) sowie von den Korporationen Uri und Ursern.

Das Urner Komitee «Ja zum neuen Jagdgesetz» erhofft sich, an die erfolgreiche Abstimmung vom 10. Februar 2019 über die kantonale Initiative «Regulierung von Grossraubtieren im Kanton Uri» anknüpfen zu können. Mit über 70 Prozent Ja-Stimmen und Zustimmungen in allen Urner Gemeinden sei damals ein klares Zeichen im Umgang mit Wild- und Grossraubtieren gesetzt worden, schreibt das Komitee.

Die Mitglieder des kantonalen Komitees

Präsident Baumann Isidor, alt Ständerat, Wassen
Vizepräsident, Schuler Hanspeter, Präsident UJV, Erstfeld
Urner Jägerverein (UJV), Jauch Martin, Bristen
Bäuerinnen Uri, Gisler Margrit, Haldi
Urner Bauernverband, Loretz Wendelin, Silenen
Kleinviehzuchtverband, Jauch Felix, Seedorf
Kleinviehzuchtverband, Jauch Kurt, Silenen
Kleinviehzuchtverband, Imholz Daniel, Isenthal
Mitglied, Zurfluh Theo, Isenthal
Mitglied, Püntener Franz, Erstfeld