Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Urner Eltern und Kinder in Bewegung

Die aktuellste Ausgabe des Elternkaffees stand unter dem Thema «Kinder in Bewegung - Ideen für den Sommer». Dabei konnten neue Ideen direkt mit den Kindern ausprobiert werden.
Bewegungsideen wurden beim Elternkaffee direkt umgesetzt. (Bild: PD)

Bewegungsideen wurden beim Elternkaffee direkt umgesetzt. (Bild: PD)

Bei sommerlichem Wetter fand kürzlich das dritte Urner Elternkaffee statt – diesmal zum Thema «Kinder in Bewegung – Ideen für den Sommer». Sowohl das Wetter wie auch das Thema lockten die Eltern und Kinder nach draussen auf den Spielplatz der Stiftung Papilio.

Die Stiftung Papilio und die Gesundheitsförderung Uri bieten seit Januar 2018 ein Elternkaffee für alle Eltern im Kanton Uri mit Kindern im Kleinkind- und Schulalter an. Das Elternkaffee findet viermal im Jahr jeweils an einem Samstagvormittag statt.

Bewegung mit Alltagsmaterialien

Das Elternkaffee zum Thema Bewegung richtete sich an Familien mit Kindern vom Baby- bis ins Primarschulalter. Es vermittelte den Eltern auf spielerische Art und Weise einfache und umsetzbare Ideen, wie Bewegung bei Kindern vielfältig gefördert werden kann. Diesmal erhielten die Eltern gemeinsam mit den Kindern Ideen für bewegungsförderliche Spiele.

An insgesamt vier Posten konnten Bewegungsideen mit den Kindern ausprobiert werden. Dabei wurde meist mit Alltagsmaterialien gearbeitet, wie zum Beispiel Pet-Flaschen, Zeitungen oder auch Seile und Bälle. Oft gehe es nicht darum, den Kindern ein durchdachtes Programm zu bieten, wie die Veranstalter in einer Mitteilung schreiben. Den Kindern genügen einfache Materialien, um ihre Kreativität anzuregen und sie auf unterschiedliche Art in Bewegung zu bringen. Dabei werden verschiedene Bewegungsbedürfnisse der Kinder angesprochen und gefördert.

Fachpersonen geben den Eltern Inputs

Auf Interesse stiess auch die Stellwand mit Informationen zum Thema Bewegung. Fragen wie «Warum ist Bewegung für Kinder so wichtig?» oder «Wie kann man als Eltern die Kinder darin unterstützen?», wurden hier beantwortet. Auch diesmal hatte die Kantonsbibliothek Uri Ratgeber und Kinderbücher zum Thema zusammengestellt.

Das Elternkaffee ist ein Ort, an dem sich Eltern treffen können. Daneben steht jeweils ein Thema aus dem Familienalltag im Vordergrund. Von Fachpersonen werden dafür Inputs für die Eltern ausgearbeitet. Raum für Diskussionen ist vorhanden. Auch Rückmeldungen und Themeninputs der Eltern sind willkommen. Das Projekt soll auch 2019 weitergeführt werden. (red)

Das nächste Elternkaffee findet am 27. Oktober zum Thema «Umgang mit sozialen Medien» statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.