Urner fährt am Rally Graffiti in Elba vorne mit

Der Urner Franz-Xaver Nager beteiligte sich am Rally Graffiti auf der Insel Elba. Zusammen mit seinem Schwyzer Kollegen Reto Grab klassierte er sich auf dem 3. Platz. 

Drucken
Teilen
Von links: Rolf Böni, Roger Böni, Franz-Xaver Nager und Reto Grab. (Bild: PD)

Von links: Rolf Böni, Roger Böni, Franz-Xaver Nager und Reto Grab. (Bild: PD)

Elba Vom 20. bis 22. September fand auf der Insel Elba das 30. Internationale Rally Graffiti statt. Bereits zum dritten Mal waren auch zwei Teams des Morgan Clubs Schweiz am Start. Die Zürcher Rolf Böni und Roger Böni (Morgan Plus 4) und die Innerschweizer Franz-Xaver Nager aus Uri und Reto Grab aus Schwyz (Morgan Plus 8) belegten am Schluss den 1. respektive den 3. Platz in ihrer Kategorie und sicherten sich den Pokal für das bestplatzierte ausländische Team. (pd/ml)