Urner Food-Festival findet neu 2021 erstmals statt

Aufgrund der Coronakrise muss das «Tell’s Kitchen» verschoben werden.

Drucken
Teilen
(pd/lur)

Die Vorfreude des Organisationskomitees auf den diesjährigen Lancierungsevent des ersten Urner Food-Festivals «Tell’s Kitchen» war gross. Rund 20 Anmeldungen von Hobby- und Profiköchen und viele positive Rückmeldungen liessen mehr als 1000 Gäste für geselligen Event erwarten. Aufgrund der Coronakrise leider zu viele, darum sind die Organisatoren gezwungen, den Event zu verschieben.

«Wir bleiben trotzdem optimistisch und freuen uns nun umso mehr, den Lancierungsevent des ‹Tell’s Kitchen› am 12. Juni 2021 durchzuführen», sagt OK-Präsident Andreas Bossart. Weitere Informationen zum Anlass sowie Aktualitäten dazu sind auf www.tells-kitchen.ch zu finden.