Urner Lehrling steht auf dem Podest

Schweizer Lehrlinge aus der ganzen Schweiz haben sich in der hochpräzisen Metallverarbeitung gemessen. Der Schattdorfer Polymechaniker Livio Megnet holte sich dabei den dritten Platz.

Drucken
Teilen
Livio Megnet absolviert die Lehre als Polymechaniker bei der Dätwyler Cabling Solutions AG in Altdorf. (Bild: PD)

Livio Megnet absolviert die Lehre als Polymechaniker bei der Dätwyler Cabling Solutions AG in Altdorf. (Bild: PD)

(pd/ml) An den «Fraisa Tool Champions 2018/2019» sind die talentiertesten Schweize Nachwuchskräfte in der hochpräzisen Metallverarbeitung gesucht worden. Insgesamt nahmen über 1000 Lernenden aus der ganzen Schweiz daran teil. Livio Megnet (Bild) aus Schattdorf erreichte den dritten Rang «Gesamte Schweiz» in der Kategorie «Konventionelle Bearbeitung» sowie den ersten Rang «Regional». Megnet absolviert bei der Dätwyler Cabling Solutions AG in Altdorf die Lehre als Polymechaniker. Dätwyler gratuliert ihm zu seiner Leistung.