Urner Parteien setzen auf Frauenförderung

In zwei Veranstaltungen stehen die Auftrittskompetenz und die Erfahrungen von Frauen im Fokus. Anlass sind die kommenden kommunalen und kantonalen Wahlen.

Drucken
Teilen

(pd/ml) Mit Blick auf die kommunalen Wahlen im November 2019 und die kantonalen Wahlen im März 2020 wollen die Urner Parteien auf Initiative der CVP-Frauen gemeinsam Frauen fördern. Im kommenden Herbst finden deshalb zwei Veranstaltungen statt, bei denen die Frauen im Fokus stehen.

Am 31. August wird für Frauen ein ganztägiges Seminar zum Thema Auftrittskompetenzen organisiert. Anhand praktischer Übungen können politisch interessierte Frauen bei diesem Anlass ihre Auftrittskompetenz sowie den Umgang mit Medien trainieren.

Frauen berichten über 
ihre Erfahrungen

Frauen aus Politik und Wirtschaft werden anlässlich einer Podiumsdiskussion am 30. Oktober über ihre Erfahrungen in ihren verschiedenen Engagements berichten und dem Publikum Red und Antwort stehen. Die Ausschreibungen mit den detaillierten Angaben werden nach den Sommerferien veröffentlicht.