Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Urner Schwimmer holen Rekord um Rekord

Der Schwimmklub Uri hat in Biel ein äusserst erfolgreiches Wochenende verbuchen können. Die Athleten holten nicht nur Medaillen, sondern auch persönliche Bestzeiten und Klubrekorde.
Raphael Arnold (links) holte an den Bieler Nachwuchswettkämpfen in sieben Starts sieben Klubrekorde. (Bild: PD)

Raphael Arnold (links) holte an den Bieler Nachwuchswettkämpfen in sieben Starts sieben Klubrekorde. (Bild: PD)

(pd/ml) Am vergangenen Wochenende kämpften die Eliteathleten von Cheftrainer Jan Büchlin und die Nachwuchsathleten der Trainingsgruppe 2 von Selina Schuler und Ramona Müller erfolgreich gegen die Konkurrenz aus 19 Schwimmvereinen.

Mit 21 Medaillen konnte sich der Schwimmklub Uri (SKURI) an den Bieler Nachwuchswettkämpfen als viertbeste Mannschaft feiern lassen. Mit elf neuen Klubrekorden und 96 neuen persönlichen Bestzeiten können die Trainer sehr zufrieden sein.

Klubrekorde in verschiedenen Disziplinen

Raphael Arnold verbesserte erneut seine Klubrekorde. Seine Bilanz lautete: sieben Starts – sieben Klubrekorde. Am Samstag begann seine Erfolgsserie mit dem 2. Rang über 100 Meter Delfin. Mit fantastischen 58,70 Sekunden schwamm er die Distanz unter einer Minute und stellte seinen ersten neuen Klubrekord des Tages auf. Über 50 Meter Delfin und 100 Meter Rücken holte er nochmals jeweils eine Silbermedaille und zwei weitere Klubrekorde. Die Bronzemedaille gewann er über 50 Meter Freistil ebenfalls mit einem neuen Klubrekord.

Am Sonntag ging Raphael Arnolds Erfolgsserie ungebremst weiter. Über 100 Meter Freistil und 200 Meter Rücken liess er sich nochmals je eine Bronzemedaille umhängen und toppte seine Leistungen wieder mit neuen Klubrekorden. Über 50 Meter Rücken verpasste er mit dem 4. Rang zwar das Podest, konnte aber seinen siebten Klubrekord verbuchen.

Manuel Arnold gewinnt zehn Medaillen

Manuel Arnold überzeugte erneut in allen Disziplinen und gewann jeweils eine Gold- oder Silbermedaille. Sechsmal Gold holte er über 50, 100 und 200 Meter Rücken und über 50 und 200 Meter Freistil. Über 400 Meter Lagen gewann der 15-Jährige erneut Gold und unterbot den alten Klubrekord seines vier Jahre älteren Bruders Raphael mit 5:03,14 Minuten. Die Silbermedaille durfte er sich für die Rennen über 100 Meter Freistil, 50 und 100 Meter Delfin und über 200 Meter Lagen umhängen lassen. Nebst dem Medaillenregen durfte sich Manuel Arnold über seine neuen Bestzeiten freuen.

Sara Baumann startete bereits im ersten Rennen über die 200-Meter-Lagen-Distanz und gewann Gold. Die zweite Goldmedaille gewann sie über 200 Meter Brust. Die Silber­medaillen gewann sie über 50 Meter Brust in 36,05 Sekunden und 100 Meter Delfin in 1:08.67 Minuten und stellte damit neue Klubrekorde auf. Über 100 Meter Brust verbucht sie mit 1:19,02 Minuten ihren dritten Klubrekord und gewann die Bronzemedaille.

Über die 4x50-Meter-Lagen-Staffel zeigten Radmila Novakovic, Sara Baumann, Alice Mathis und Sina Bertolosi souverän, welche Kräfte sie auch nach zwei anstrengenden Wettkampftagen für die Teamrennen mobilisieren können. Mit dem 4. Rang verpassten sie knapp die Bronzemedaille. Auch die Herrenmannschaft mit Manuel Arnold, Raphael Arnold, Michael Arnold und Livio Gisler verpasste in derselben Disziplin wie die Damen mit dem 4. Rang das Podest.

Die Urner Athleten konnten diverse Erfolge feiern. (Bilder: PD)

Die Urner Athleten konnten diverse Erfolge feiern. (Bilder: PD)

Die erfolgreichen Eliteathleten heissen Manuel Arnold, Michael Arnold, Raphael Arnold, Livio Gisler, Livio Schelbert, Sara Baumann, Sina Bertolosi, Julia Gisler, Alice Mathis und Radmila Novakovic. Auch die Athleten der Trainingsgruppe 2 konnten ihre tolle Form bestätigen und erreichten neue persönliche Bestzeiten: Simon Büchlin, Noah Gisler, Merlin Lang, Luca Schelbert, Marco Zgraggen, Alessia Jauch und Anna Siege.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.