Urner Tonart Festival setzt auf Hits der vergangenen Ausgaben

Seven und Philipp Fankhauser sind die Headliner des Tonart Festivals 2020. Auch die «Hausband» Take This ist wieder mit dabei. Heute startet der Vorverkauf.

Florian Arnold
Drucken
Teilen
Seven spielte 2017 am Tonart-Festival im Trio.

Seven spielte 2017 am Tonart-Festival im Trio.

Bild: Urs Hanhart

(zf) Liebgewonnenes wieder hören und Neues entdecken: nach diesem Motto haben die Veranstalter des Tonart Festivals in Altdorf ihre Jubiläumsausgabe gestaltet, wie aus einer Medienmitteilung hervor geht. Die beliebte Veranstaltung geht am 27. und 28. März in die 15. Runde. Der musikalische Leiter Philipp Truniger habe das Programm mit viel Fingerspitzengefühl zusammengestellt. Das nach Auflagen ältese Musikfestival in Uri bleibe «klein, aber fein», auch wenn mit Seven und Philipp Fankhauser zwei Giganten der Schweizer Musikszene in Altdorf auftreten.

Überraschender Philipp Fankhauser

Philipp Fankhauser 2013 mit seiner Band beim Tonart-Festival in Altdorf.

Philipp Fankhauser 2013 mit seiner Band beim Tonart-Festival in Altdorf.

Bild: Urs Hanhart

«Let Life Flow» heisst das neue, 16. Album des Thuner Bluesgitarristen Philipp Fankhauser. Fast genau 30 Jahre nach seinem ersten Album überrascht Philipp Fankhauser musikalisch, stilistisch und sprachlich. Tonangebend ist bei Philipp Fankhauser nach wie vor der soulgetränkte Blues. Erstmals singt der 56-Jährige aber auf seinem neuen Album auch in seiner Berner Muttersprache sowie auf Italienisch ein Stück von Lucio Dalla. Wer Philipp Fankhauser mit seiner Band im Rahmen des Tonart Festivals schon erlebt hat, weiss, dass kein Hemd trocken bleibt, wenn die sehr gut geölte Musikmaschine in Fahrt kommt. Zu erleben am Samstag, 28. März.

Seven kommt diesmal mit Band

Wie Philipp Fankhauser spielt auch der Aargauer Sänger Seven nicht zum ersten Mal am Tonart Festival. Anders als bei seinem letzten Besuch, als Seven im Trio auftrat, nimmt er dieses Mal (Freitag, 27. März) seine hochkarätige Begleitband mit. Und anders als beim letzten Mal hat Seven mit dem aktuellen Album «Brandneu» nach 17 Jahren internationaler Karriere auch eigene deutschsprachige Songs im Gepäck. In Zusammenarbeit mit Thomas D von den Fantastischen Vier und Nico Suave sind Songs entstanden, die auf Sevens alte Liebe verweisen: Rap und die deutsche Sprache. «Seven auf Englisch war schon sehr gut. Auf Deutsch legt Seven noch einen Zacken zu», so die Tonart-Betreiber.

«Best Talent» trifft auf Take This

Die «Hausband» des Festivals, Take This, hier beim Auftritt mit Endo Anaconda 2018.

Die «Hausband» des Festivals, Take This, hier beim Auftritt mit Endo Anaconda 2018.

Bild: Valentin Luthiger

Seit 2015 gehört die Berner Profiband Take This zum Tonart Festival. Ihr grosses musikalisches Können gepaart mit den Stimmen ihrer Gastsängerinnen und -sänger sind jeweils Festivalhöhepunkte. Am Freitag, 27. März, stehen mit Naomi Lareine und Kings zwei junge Sängerinnen mit Take This auf der Foyerbühne des Theater Uri. Die Zürcherin Naomi Lareine war im November 2019 «Best Talent» bei Radio SRF3 und vermischt souligen Gesang mit elektronischem Beat, der den Zeitgeist voll trifft. Ebenfalls hoch gehandelt wird Kings. Die Schweizerin mit englischen Wurzeln sei auf dem Weg zur Pop-Hoheit, prophezeit ein Musikmagazin der 24-Jährigen.

Am Samstag, 28. März, unterstützt die Tonart-Hausband den Berner Sänger Bubi Rufener, Frontmann der Rockband Bubi Eifach. Geradlinig, schnörkellos und punkig: das ist Bubi. Etwas anders geartet ist Manu Felder, Frontmann der Schaffhauser Indie-Folk-Band The Gardener And The Tree. Für ihre kompakten und musikalisch hochstehenden Liveshows wurden Manu und seine Band 2019 mit einem Swiss Music Award ausgezeichnet.

Multitalent Roger Rekless

Roger Rekless war schon im vergangenen Jahr Moderator.

Roger Rekless war schon im vergangenen Jahr Moderator.

Bild: Valentin Luthiger

Wieder in Altdorf als Ansager amtieren wird Roger Rekless. Der deutsche Rapper, Journalist, Buchautor und Musiker ist ein Meister des improvisierten Sprechgesangs. David Mayonga, wie Roger Rekless bürgerlich heisst, wird wie in den Vorjahren mit Take This und den Spezialgästen für ganz tolle Stimmung sorgen. Der Vorverkauf für das Tonart Festival 2019 startet am 13. Januar bei www.starticket.ch.