Urner Wirtschaft ist im Aufwind

In Uri wurden in den ersten neun Monaten 2012 total 97 neue Firmen gegründet. Bei der Verwaltung freut man sich, man warnt aber gleichzeitig auch.

Merken
Drucken
Teilen
Dätwyler ist als grosser Arbeitgeber von Bedeutung für die Urner Volkswirtschaft. Blick in die Anlage zur Prodktion von Kupferkabel in Altdorf. (Bild: Angel Sanchez / Neue UZ)

Dätwyler ist als grosser Arbeitgeber von Bedeutung für die Urner Volkswirtschaft. Blick in die Anlage zur Prodktion von Kupferkabel in Altdorf. (Bild: Angel Sanchez / Neue UZ)

Gemäss einer Studie von Dun & Bradstreet wurden im Kanton Uri in den ersten drei Quartalen 97 neue Firmen gegründet respektive als Rechtseinheiten im Handelsregister eingetragen. Das sind 14 mehr als in der gleichen Zeitspanne des vergangenen Jahres und entspricht einer Zunahme von 16,9 Prozent. Christoph Müller von der Volkswirtschaftsdirektion Uri warnt aber: «Solche Zahlen sind immer mit einer gewissen Vorsicht zu geniessen.» Für ihn stellen sie viel mehr «eine erfreuliche Steigerung, aber auf tiefem Niveau» dar.

Bruno Arnold

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Urner Zeitung oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.