Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

URNERBODEN / SPIRINGEN: Baudirektion saniert Frostschäden an Kantonsstrasse

Auf der Kantonsstrasse auf dem Urnerboden ist es zu Frosthebungen gekommen. Diese werden nun ab Montag behoben. Während der Bauzeit kommt es zu kleineren Verkehrsbehinderungen. Auf der Klausenstrasse in Spiringen wird zudem eine Strassenquerung saniert.
Bild: Google Maps

Bild: Google Maps

Die Baudirektion Uri saniert ab Montag während rund zwei Wochen die Kantonsstrasse auf dem Urnerboden. Denn auf einem rund 70 Meter langen Streckenabschnitt beim Gasthaus Sonne gab es Frostschäden. Deswegen müssen nun die Fundationsschicht und der Belag erneuert werden.

Während der Bauzeit bliebt die Strasse immer einspurig befahrbar und das Gasthaus Sonne ist erreichbar. Der Verkehr wird mit Hilfe einer Ampel geregelt. Die Sanierung kostet rund 120'000 Franken. Die Arbeiten starten am 1. Mai und dauern bis am 12. Mai, wie die Baudirektion Uri mitteilt.

Sanierung im Bereich Holzboden

Auf der Klausenstrasse in Spiringen saniert der der Kanton eine Strassenquerung. Die Arbeiten erfolgen am kommenden Montag und Dienstag. Die Arbeiten sind abgeschlossen, bevor der Pass für den Verkehr geöffnet wird. Während den Bauarbeiten kommt es zu Behinderungen. Vor Ort ist ein Verkehrsdienst im Einsatz.


pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.