URNERSEE: Paddeln entlang dem Weg der Schweiz

Der Weg der Schweiz kann nicht nur zu Fuss, sondern nun auch mit dem Kajak erkundet werden. Flüelen ist einer der Ausgangspunkte für Ausflüge.

Drucken
Teilen
In Flüelen können Kajaks für einfache und schwierige Touren gemietet werden. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

In Flüelen können Kajaks für einfache und schwierige Touren gemietet werden. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

Kanufahren auf Seen boomt vielleicht schon bald auch auf dem Urnersee. Denn neu kann man den Weg der Schweiz mit dem Kajak bewältigen. Dazu steht ein Kanuweg mit Stationen in Brunnen, Buochs, Rotschuo (Gersau) und Flüelen bereit.

Die gemieteten Boote können nach dem Ausflug an einer beliebigen Kanustation wieder abgeben werden. Damit soll der Vierwaldstättersee für Touristen attraktiver werden. Der Kanuweg soll bis im Frühjahr 2010 Teil des Routenangebots von SchweizMobil sein. Ziel ist es, eine ausführliche Kanukarte des Vierwaldstättersees mit dem Routennetz, den Vermietstationen, Ein- und Aussstiegsstellen sowie Verpflegungsmöglichkeiten herauszugeben.

Geni Jauch, Betreiber von Camping und Windsurfing Urnersee in Flüelen trifft Sicherheitsmassnahmen: Vor dem Ausleihen muss jeder seine geplante Route und seine Telefonnummer angeben.

Stefanie Schuler

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Urner Zeitung.