Urserntal: Neu sind drei Ersthelfer im Einsatz

Neu gibt es ab Oktober im Urserntal drei sanitätsdienstliche Ersthelfer - so genannte First Responder. Sie können bei lebensbedrohenden Notfällen Erste Hilfe leisten, bis der Rettungsdienst oder Arzt eintrifft.

Drucken
Teilen
Roland Tresch, Lisbeth Walker und Gerhard Regli (v.l.n.r.). (Bild: Kantonspolizei Uri)

Roland Tresch, Lisbeth Walker und Gerhard Regli (v.l.n.r.). (Bild: Kantonspolizei Uri)

Die Ersthelfer werden durch die Sanitätsnotrufzentrale 144 gleichzeitig mit dem Rettungsdienst alarmiert, wie der Kanton Uri in einer Medienmitteilung schreibt. Rund um die Uhr stehen die drei First Respondern zur Verfügung.

Von der Gemeinde Andermatt wird die Ausrüstung mitfinanziert. Zudem sind die drei auch Mitglieder der kantonalen Mobilen Sanitätshilfsstelle.

pd/ks