Altdorf
Velofahrer wird schwer verletzt

Auf der Bahnhofstrasse in Altdorf hat sich ein schwerer Unfall zwischen einem Velolenker und einem Auto ereignet.

Drucken

Am Samstag, kurz nach 21.30 Uhr, fuhr ein 31-jähriger Autolenker mit Urner Kontrollschild vom Dorfzentrum Altdorf herkommend auf der Bahnhofstrasse in Richtung Bahnhof. Zur selben Zeit fuhr ein 11-jähriger Jugendlicher mit seinem Velo vom rechtsseitigen Schulhausareal Hagen unvermittelt auf die Bahnhofstrasse, direkt vor den Personenwagen. Es kam zur Kollision. Durch den Aufprall wurde der 11-Jährige über den Personenwagen geschleudert und kam auf der Strasse zu liegen.

Die aufgebotene Ambulanz der Rega überführte den schwer verletzten Jugendlichen in stabilem Zustand ins Kantonsspital nach Luzern. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 6000 Franken. (pd/lur)