Verena Walker ist als Wassner Landrätin gewählt

Da nur eine Kandidatin nominiert worden ist, ist es zu einer stillen Wahl gekommen. 

Hören
Drucken
Teilen
Verena Walker-Epp

Verena Walker-Epp

(ml) Bis zum Ablauf der Anmeldefrist vom 20. Januar ist bei der Gemeinde Wassen seitens des Gemeinderats nur ein Wahlvorschlag eingereicht worden. Für die Landratswahlen nominiert wurde die bisherige Landrätin Verena Walker-Epp, Husen 3, Meien (CVP). Der Wahlvorschlag stützt sich auf die Gemeindeordnung, das kantonale Gesetz und die Weisungen des Gemeinderates. Dies schreibt die Gemeinde Wassen in einer Medienmitteilung.

Da nicht mehr Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen sind, als Sitze zu besetzen sind, ist die vorgeschlagene Person unbestritten. Der Gemeinderat hat deshalb an seiner Sitzung vom 30. Januar 2020 Verena Walker-Epp als in stiller Wahl gewählt erklärt. Gegen den Entscheid, welcher am 6. Februar 2020 publiziert wurde, gingen keine Einsprachen ein.