Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VERKEHR: Urner Obergericht stützt Tempo 30 auf Klausenstrasse in Bürglen

Im Zentrum von Bürglen kann ein rund 200 Meter langer Abschnitt der Kantonsstrasse mit Tempo 30 signalisiert werden. Das Urner Obergericht hat Beschwerden des TCS und einer Privatperson gegen die Geschwindigkeitsbeschränkung abgelehnt und einen Entscheid des Regierungsrates gestützt.
Sicherheitsoptimierungen werden auch im Bereich der Ausfahrt vom Kirchenplatz vorgeschlagen. (Bild: Florian Arnold (Bürglen, 12. Februar 2014))

Sicherheitsoptimierungen werden auch im Bereich der Ausfahrt vom Kirchenplatz vorgeschlagen. (Bild: Florian Arnold (Bürglen, 12. Februar 2014))

Auf der kurvigen Klausenstrasse durch das Dorf Bürglen kam es wegen geringen Sichtweiten immer wieder zu Streifkollisionen. Die Baudirektion Uri ordnete im Sommer 2014 die Einrichtung einer Tempo-30-Zone an. Der Regierungsrat wies eine dagegen erhobene Beschwerde im Oktober 2016 ab.

Die Urner Regierung begründete damals ihre Haltung damit, dass der Fahrzeitverlust durch die Verkehrsbeschränkung in der so genannten "Adler-Kurve" gering sei. Die Durchfahrt dauere rund sieben Sekunden länger. Demgegenüber sei aber der Sicherheitsgewinn für alle Verkehrsteilnehmer sehr hoch.

Der Regierungsrat stützte sich dabei auf ein Gutachten. Das Obergericht teilte am Mittwoch mit, dass gegen die gutachterliche Einschätzung, wonach die Tempo-30-Zone notwendig, zweck- und verhältnismässig sei, keine triftigen Gründe vorlägen. Der ausführliche und sorgfältig begründete Entscheid des Regierungsrates verletze ferner den Anspruch der Beschwerdeführer auf rechtliches Gehör nicht.

Das Obergericht hat seinen Entscheid am 7. Juli gefällt. Die schriftliche Begründung liegt noch nicht vor. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.