Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VERKEHRSKONTROLLE: Lastwagenfahrer in Erstfeld mit gefälschtem Ausweis erwischt

Die Polizei hat am Mittwochvormittag in Erstfeld einen italienischen Lastwagenchauffeur gestoppt, der mit einem gefälschten Führerausweis unterwegs war. Er legte einen bulgarischen Ausweis vor. Weitere Abklärungen ergaben, dass er bereits seit 2015 kein gültiges Billett besitzt.
Polizeiauto der Kantonspolizei Uri. (Symbolbild: Keystone)

Polizeiauto der Kantonspolizei Uri. (Symbolbild: Keystone)

Während der Kontrolle seien noch diverse weitere Verstösse festgestellt worden, teilte die Urner Kantonspolizei am Donnerstag mit. Der Fahrer hatte sich etwa nicht an die Arbeits- und Ruhezeitverordnung gehalten und fuhr mit überladenem Fahrzeug.

Der Chauffeur gab die Fälschung zu und durfte nicht mehr weiterfahren. Er musste wegen seinen strafbaren Handlungen eine Kaution von mehreren tausend Franken hinterlegen. Es folgt eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Uri.

Die Transportfirma musste einen Ersatzfahrer aufbieten, der den LKW nach Italien brachte. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.