VERKEHRSUNFALL: Autobahnabschnitt mit Gegenverkehr: Frontalkollision

Auf der Autobahn A2 sind am Montagmorgen zwei Autos seitlich-frontal kollidiert. Der Unfall ereignete sich auf einem Abschnitt, auf dem der Verkehr wegen einer Baustelle im Gegenverkehr geführt wird.

Drucken
Teilen
Eines der beiden Fahrzeuge, die am Unfall beteiligt waren. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Eines der beiden Fahrzeuge, die am Unfall beteiligt waren. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Wie die Kantonspolizei mitteilte, fuhr ein Automobilist von Amsteg Richtung Wassen. Im Gebiet Meitschligen, wo auf der A2 wegen einer Baustelle Gegenverkehr herrscht, setzte er zu einem Überholmanöver an und prallte darauf mit seinem Auto in einen entgegenkommenden Wagen.

Die beiden Lenker wurden von der Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der Sachschaden wird von der Kantonspolizei Uri auf 70'000 Franken beziffert. Die Autobahn war wegen des Unfalls während eineinhalb Stunden gesperrt. (sda)